Empfohlene Vorgehensweise

Die erfolgreiche Einführung einer neuen Arbeitsmethode oder eines Tools erfordert Akzeptanz und Unterstützung seitens des Managements und der Mitarbeiter. Im Rahmen eines Pilotprojektes lässt sich der Nutzen am besten untersuchen und kommunizieren. Mit unseren Lead-usern haben wir die folgende Vorgehensweise entwickelt:

  1. Kick-off-Workshop
    • Definieren von mindestens drei potentiellen technischen Themen
    • Starten der ersten Recherche mit BIOPS, um das Thema mit dem größten Erfolgspotenzial auszusuchen
  2. Aktivierung der Voll-Version von BIOPS für Ihr Unternehmen und Schulung Ihrer Mitarbeiter in der BIOPS-Methodik
  3. Paralleles Arbeiten: Wir und Ihre Mitarbeiter werden parallel das Tool nutzen, um Lösungskonzepte zu generieren
  4. Innovationsworkshop:
    • Zusammenführen der Lösungskonzepte
    • Anwendung kreativer Methoden, um Lösungskonzepte zu verbessern
    • Evaluierung der Pilotprojektergebnisse und des Einsatzpotenziales von BIOPS für Ihr Unternehmen
  5. Anpassung von BIOPS für Ihr Unternehmen und laufende Nutzung
Jetzt haben wir Sie auf ganzer Linie überzeugt?
Fein, dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Videos


YouTube Kurzanleitung

Presseecho

Pressetext:
Tool beschleunigt Lösungssuche in der Natur

BioRegio Stern:
BioPat: die professionalisierte Bionik-Recherche

Industrieanzeiger:
Ideengeber Rüssel


Veranstaltungen

Bionik-Netzwerk Hessen
Suchen und finden im Meer der Möglichkeiten